SCHARNIERBANDFÖRDERER

Einsatzbereiche

 

Der Scharnierbandförderer eignet sich hervorragend für den Abtransport von Späneknäuel/Wollspäne/Spiralspäne die vorwiegend bei der Drehbearbeitung entstehen. Unsere Scharnierbandförderer werden bei der Trocken- sowie bei der Nassverarbeitung verwendet. Bei der Nassbearbeitung wird nach Kundenwunsch bzw. nach den konstruktiven Gegebenheiten der Werkzeugmaschine seitlich am Scharnierbandförderer ein Kühlmittelbehälter mit Pumpenaufnahmen verschweißt. Der Scharnierbandförderer kann an einzelnen Werkzeugmaschinen sowie an Werkzeugmaschinen-Verkettungen angebracht werden. Eine Vielzahl an Erweiterungs- und Individualisierungsoptionen steht Ihnen hier zu Verfügung (s. unter Zubehör).

Technische Daten

 

 - Steigungswinkel: 0° (waagerecht), 45° oder 60°

 - Grundlänge, Abwurfhöhe und Breite sind variabel 

 

Größen/Teilungen:

 

1. Tlg.38,1mm

Für niedrige Bauhöhen und leichte Beanspruchung

(kommen meistens in Einzelanlagen zum Einsatz)

2. Tlg.63mm

Für Zerspannung mit großen Spananteil

(kommen bei Einzelanlagen sowie bei Verkettungen zum Einsatz)

3. Tlg.100

Für schwere Zerspannung oder sehr großen Spananteil

(kommen bei Verkettungen oder große Einzelanlagen zum Einsatz)