SCHARNIERBANDFÖRDERER

Einsatzbereiche

Transport von Metallspänen und kleinen Teilen aus Werkzeugmaschinen. Geeignet für lange Stahlspäne, Späneknäuel, Wollspäne, Trocken- und Nassbearbeitung. Aufstellung als Einzelförderer oder verkettete Einrichtung möglich. 

Funktion

Zwei Kettenstränge (Rollenketten), die durch Stahlplatten mit Seitenborden zu einem Scharnierband verbunden sind, fördern das Fördergut kontinuierlich auf dem Band liegend zur Abwurfstelle. Der Scharnierband-Antrieb erfolgt durch einen Drehstrom-Getriebemotor mit Überlastschutz. Endschalter oder Bandlaufkontrolle auf Wunsch.

© 2019 by M - CO  Erstellt mit WIX.com